Children-Camp

Wir als ehemalige Gewinner des „Children Jugend hilft!“-Camps 2016 durften am Wochenende gemeinsam mit 11 anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland an einer Mentorenausbildung teilnehmen. Unsere Reise startete am Freitag mit dem ICE in Richtung Fulda, wo wir auch ausnahmsweise mal pünktlich ankamen. Inhaltlich ging es an diesem Wochenende vor allem darum, zu lernen, wie wir den diesjährigen Siegern der 

Jugend hilft!-Wettbewerbs optimal zur Seite stehen können. Durch Rollenspiele und offene Fragerunden lernten wir nicht nur unsere Aufgaben kennen, sondern wurden auch ein super Team! Besonders angetan waren wir vom Essen und auch vom amüsanten Abendprogramm. Nun sind wir total aufgeregt und gespannt, unsere „Mentees“ endlich kennenzulernen! Auch die eine oder andere Methode wird sicherlich Einzug in unsere diesjährige Delegation halten. Dank des gelungenen Seminarwochenendes fühlen wir uns top vorbereitet und blicken voller Vorfreude auf das Camp im September!

Kathi & Lena


Mitgliederversammlung

Am Freitagabend fand unsere Mitgliederversammlung statt, in welcher die Reise von 2016 und die diesjährige besprochen haben. Natülich waren auch andere wichtige Themen wie Finanzierungen und die zukünftige Ausrichtung des Vereins im Gespräch.

 

Wichtig festzuhalten ist im Kern:

  • Viele Schüler zeigen sich engagiert und wollen dieses Jahr mitgliegen. Unsere Reisegruppe wird daher nicht nur 8, sondern 11 Leute umfassen.
  • Im Vorfeld unserer Delegationsreise, ist der Besuch unserer senegalesischen Freunde von der AAO und AXATIN Senegal bei uns geplant. Es wird also wieder einen wechselseitigen Austausch geben, wie wir ihn zuletzt 2011 hatten.

 

Sobalt unsere Vorbereitungen der diesjährigen Reise konkreter, bzw. präziser werden, informieren wir euch natürlich im vollen Umfang sowohl hier, als auch über Facebook,.

0 Kommentare